Nachruf: Bernd Freyberger

  • Post category:Verein

Nachruf zum Tode von Herrn Bernd Freyberger

Am vergangenen Dienstag verstarb unser Ehrenmitglied Bernd Freyberger im Alter von 76 Jahren.

Herr Freyberger war seit 1952 Mitglied beim TSV Neu-Ulm. Er trat zunächst der Abteilung Turnen bei und ab 1954 wurde er in der Handballabteilung in den Funktionen eines Abteilungsleiters (1967 – 1984), sechs Jahre eines Trainers der Damenmannschaft aktiv. Zusätzlich übte er noch Jahre die Arbeit als Schiedsrichter, Pressewart und Bezirksvorsitzender Handball aus. Im Jahre 1982 wurde er zum stellvertretenden Vorsitzenden des TSV Neu-Ulm gewählt. Zwei Jahrzehnte füllt er diesen Posten aus. Er war in dieser Zeit maßgeblich am Aufbau und Leitung der Geschäftsstelle sowie der Erstellung der Vereinschronik zum 125-jährigen Jubiläum im Jahre 2005 beteiligt. Ab 1994 übernahm er zunächst kommissarisch das Amt des Abteilungsleiters Tennis. Er blieb bis zur Auflösung der Abteilung im Jahre 2014 deren Abteilungsleiter.   

Der TSV Neu-Ulm verliert mit Bernd Freyberger einen Allrounder mit Verantwortungsgefühl, der sich stets zum Wohle des Vereins eingesetzt hat. Wir danken ihm für das große Engagement, der jahrzehntelangen Treue und Wirken in unserem Verein. Wir werden Bernd Freyberger stets in dankbarer und herzlicher Erinnerung behalten. Unser Mitgefühl gilt seiner Familie.